Bitte nicht berühren…

 

Ernst Jandl und Friederike Mayröcker

Kölner Lesung (1988)

 

Lesung Jandl und Mayröcker, Wien, 1974
 



Nu het slot van een coproductie van Ernst Jandl met de componist Ernst Kölz: “Szenen aus dem wirklichen Leben”. Een opname uit 1990.


Over het stuk zegt Jandl:

“Der Rhythmus auch der gesprochenen Abschnitte wurde von Ernst Kölz fixiert, wobei der sprechrhythmus des Textes, der ebenso wie die Länge der Laute schon im Druckbild angedeutet ist, als Grundlage dient. So ergab sich die für dieses Stück passendste Kombination von Wort und Musik: durch eine Sprache, die zur Musik, und eine Musik, die zum Wort tendiert, entsteht als ein Neues und Ganzes: Sprechmusik.”

(uit: Sabine Bayerl – “Von der Sprache der Musik zur Musik der Sprache”)



Valt iets te beschrijven, valt de wereld te beschrijven? Hoe werkt de herinnering? Staat ze het waarnemen van het heden in de weg?


Nada. Nichts:

Ein Konversationsstück

Von Friederike Mayröcker



Regie: Norbert Schaeffer
Produktion: SDR / OE 1991
WDR 3 – 2 juni 1992

 

 

Een gedachte over “Bitte nicht berühren…

Geef een reactie

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.